Werkzeuge für die Endenbearbeitung an Rohren
Endenbearbeitungswerkzeuge zum Planen, Fasen, Bohren und Entgraten in einem Arbeitsgang.

Mit den Endenbearbeitungswerkzeugen von SCHELL können die Enden von rotationssymmetrischen Werkstücken (z.B. Rohre, Wellen, Achsen oder Stangen ) in nur einem Arbeitsgang geplant, angefast, angedreht bzw. zentriert werden.

Die Werkzeuge für die Endenbearbeitung werden in CNC-Drehmaschinen, in Endenbearbeitungsmaschinen, Mehrspindlern und Rundtaktautomaten eingesetzt. Bis zu fünf Arbeitsoperationen in einem Arbeitsgang sind möglich:

  • Planen
  • Entgraten
  • Außenfasen
  • Innenfasen
  • Überdrehen
  • Ausdrehen
  • Stufenbohren
  • Planstechen
  • Bohren
  • Zentrieren

Sonderhalter und Kombihalter erhöhen darüber hinaus die Anwendungsmöglichkeiten der Endenbearbeitung. Verschiedene Werkstückdurchmesser können mit dem gleichen Endenbearbeitungswerkzeug bearbeitet werden, da diese radial einstellbar sind. Die Werkzeuge mit den Hartmetall-Einsätzen sind an alle Maschinen adaptierbar.

Einsatzgebiete für Endenbearbeitungs-Werkzeuge von SCHELL:

  • Rotationssymmetrische Gehäusebearbeitung
  • Rohrbearbeitung
  • Drehen von Achsen und Wellen
  • Stangen anspitzen oder andrehen
  • Zapfen andrehen
  • Planen und Zentrieren als Vorbereitung für das Drehen zwischen Spitzen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu unseren Hartmetall Endenbearbeitungswerkzeugen.